Die Umzugshelfer Berlin

Nicht nur die Umzugshelfer Berlin, ein Stück Geschichte über den Aufstieg der Umzugshelfer weltweit

Umzugshilfe hat vor langer, langer Zeit begonnen…

Ancient Man Moving
Credit: De Agostini/Getty Images – Ancient Man Moving

Die Tatsache, dass der Mensch die meiste Zeit der Geschichte nur ein paar Tierhäute und eine Handvoll Jagdgeräte besaß, machte die Aufgabe erträglich.

Tatsächlich war der Mensch während der gesamten Jäger-Sammler-Ära ständig in Bewegung, so dass er einfach leben und leicht reisen musste. Andernfalls müsste er fast jeden Tag Umzugsunternehmen einstellen.

Und wer könnte es sich leisten? Komisch, wie die Zeit, in der sich die Menschen am meisten bewegten, auch die Zeit war, in der eine Umzugsfirma einfach kein Geld verdiente.

Mit Beginn der Landwirtschaft begann der Mensch sozusagen Wurzeln zu schlagen. Und mit diesem Wechsel, sich für eine Weile an einem Ort niederzulassen, kam der Trend, größere Häuser zu bauen und mehr Dinge zu finden, die man hineinstecken kann. Leider war die Zeit für die Umzugsindustrie immer noch nicht richtig, da noch niemand das Rad erfunden hatte.

Alte Bewegungsausrüstung: die Travois


Travios
Einfache Frau, die eine Travois benutzt, um ihre Kinder von Lager zu Lager zu bewegen.
über Via wikicommons.

Die Leute bewegten sich jedoch. Und als sie das taten, benutzten sie eine radlose, von Ochsen angetriebene Vorrichtung namens Travois, zwei lange Holzstangen, die sich hinter dem Ochsen der Familie – oder Kuh oder Esel – über den Boden zogen.

An die Stützen zwischen diesen Polen gebunden wäre das Eigentum der Familie. Es war nicht schön, aber es hat den Job erledigt. Es hinterließ auch zwei böse Spurrillen im Vorgarten der Person an beiden Enden des Umzugs. Da es jedoch kein Antragsverfahren gab, konnte das gesamte Problem ignoriert werden.

Das Wort travois ist übrigens französisch für travail. Ja, ein Name, der “schmerzhaft schwierige oder mühsame Arbeit” bedeutet, klingt ungefähr richtig für eine Erfindung, die die Umzugsindustrie anspornen würde.

Selbst nachdem das Rad erfunden worden war – und wiederum die Achse, dann der Splint -, war der Travois manchmal einem Radkarren vorzuziehen, da es noch keine asphaltierte Straße gab.

Als die Menschheit vorwärts ging, schuf er die Hölle der hierarchischen Gesellschaft. Hier ließen die Eliten, die die große Mehrheit des Reichtums besaßen, Assistenten, Helfer und Sklaven all ihre Goldbecher, Seidenroben, Marmorspülen und exotischen Tierfelle für sie bewegen.

Dies wirkte sich im Allgemeinen zugunsten der Eliten aus, da es keine Waage gab und die Umzugsunternehmen somit nicht nachweisen konnten, dass ihre Sendung etwas wog.

Hunderte von Generationen nicht registrierter, inoffizieller, nicht gewerkschaftlich organisierter Umzugsunternehmen machten weiter, in der Hoffnung, dass ihre Nachkommen eines Tages ein besseres Leben haben könnten.

Fortsetzung im zweiten Beitrag……

um mehr über die umzugshelfer berlin und andere dienstleistungen zu erfahren, besuchen sie bitte unsere Homepage

This Post Has One Comment

Leave a Reply